Praxis für Pathologie - Prof. Dr. med. Gerald Niedobitek, FRCPath
Copyright Prof. Dr. med. Gerald Niedobitek

Team

Werdegang

1978 - 1984..........Studium der Medizin an der Freien Universität Berlin
1985 - 1990..........wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Pathologie, Klinikum Benjamin-Franklin
1990 - 1991..........DFG-Stipendiat, Department of Cancer Studies, University of Birmingham, England
1992 - 1995..........Clinical Lecuterer, Department of Pathology, University of Birmingham
1994........................Member of the Royal College of Pathologists
1995 - 1997..........Senior Lecturer und Honorary Consultant Pathologist, Department of Pathology und Institute for Cancer Studies, University of Birmingham
1997 - 2000..........Oberarzt, Pathologisches Institut, Friedrich-Alexander-Universiät, Erlangen-Nürnberg. Hier erfolgte:
1998........................Habilitation für das Fach „Allgemeine Pathologie und Pathologische Anatomie”
1998........................Fakultative Weiterbildung Molekularpathologie
2000........................Berufung zum Professor (C3) für Pathologie, Pathologisches Institut, Friedrich-Alexander-Universität
seit 2007................Chefarzt des Instituts für Pathologie, Sana Klinikum Lichtenberg und Direktor des Instituts für Pathologie, Unfallkrankenhaus Berlin

Mitgliedschaften

  • Royal College of Pathologists (FRCPath), London, UK
  • Pathological Society of Great Britain and Ireland
  • European Society of Pathology
  • Deutsche Gesellschaft für Pathologie
  • Internationale Akademie für Pathologie
  • Bundesverband Deutscher Pathologen
  • Berliner Gesellschaft für Pathologie

Wissenschaftliche Aktivitäten